Implanty Szczecin

Implantate Stettin

Aktualizacja 24 November 2022

Implantate Stettin – ein schönes und gepflegtes Lächeln ist der Traum aller. Leider können Zähne aufgrund von Krankheiten oder Verletzungen von Zeit zu Zeit verloren gehen. Um ein schönes Lächeln wiederherstellen zu können, lohnt es sich, sich für Zahnimplantate zu entscheiden. In diesem Artikel erklären wir, welche Arten von Implantaten Zahnärzte einsetzen und warum es sich lohnt, eine Zahnklinik in Stettin zu besuchen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Artikel zu lesen.

Was sind Zahnimplantate?

Zahnimplantate sind Strukturen, die es Ihnen ermöglichen, durch Krankheit oder Verletzung verloren gegangene Zähne wieder aufzubauen. Das Implantat selbst ist eine Schraube, die vor die Zahnwurzel gesetzt wird. Prothesenkronen werden mit Schrauben in der Farbe der restlichen Zähne befestigt, wodurch sie nicht abstehen.

Heute ist die Zahnheilkunde sehr weit entwickelt. Es ermöglicht die Verwendung von Implantaten und Kronen aus unterschiedlichen Materialien. Die Wahl des richtigen Implantats hängt von vielen Faktoren ab. Die Wahl eines Zahnimplantats wird vor allem von folgenden Faktoren beeinflusst: Knochenanatomie, wirtschaftliche Möglichkeiten des Patienten, ästhetische Ansprüche und Zahnsubstanz.

Die Zahnklinik in Szczecin bietet Implantate in einzelnen Kavitäten, mehreren Zähnen und vollständig zahnlosen Fällen an. Zahnimplantate werden von erfahrenen Zahnärzten durchgeführt, und der gesamte Prozess ist schmerzfrei und findet in einer komfortablen und angenehmen Atmosphäre statt.

Arten von Zahnimplantaten

Es gibt verschiedene Arten von Zahnimplantaten. Die Wahl der Zahnimplantate hängt vom Patienten ab, und ihre Art wird immer vom Arzt nach vorheriger Beratung ausgewählt. Die bekannteste Art von Zahnimplantaten sind Titanimplantate. Titan ist ein Material, das lange verwendet werden kann. Laut einigen sind Titanimplantate nicht ästhetisch und es besteht die Gefahr, dass der Zahnfleischrand nachlässt und dann Titanimplantate sichtbar werden.

Eine andere Art von Implantat ist das Zirkonoxidimplantat. Ein solches Produkt wird sicherlich diejenigen zufrieden stellen, die ästhetisch bewusster sind, da Zirkonoxidimplantate eine ähnliche Farbe wie das natürliche Zahngewebe haben und widerstandsfähiger gegen Abnutzung sind. Der größte Vorteil von Zirkonoxid-Implantaten ist, dass sie sich sehr gut mit dem Knochengewebe verbinden und nicht auf Temperaturschwankungen reagieren. Sie verändern auch nicht den Geschmack von Lebensmitteln und sind absolut sicher. Darüber hinaus können Implantate von jedermann verwendet werden – sie verursachen keine Allergien und wirken sich nicht auf chronische Krankheiten aus.

Wenn es um Zahnimplantate geht, ist Stettin eine Stadt mit vielen professionellen Zahnärzten, die Zahnimplantate anbieten.

Zweiphasige und einphasige Zahnimplantate

Zahnimplantate werden auch in biphasische und monophasische unterteilt. Die klassische Art der Implantation wird in zwei Phasen unterteilt. Beginnen Sie mit dem Eintreiben der Wurzelersatzschrauben in den Knochen. Dann wird erwartet, dass der Fusionsprozess des Implantats mit dem umgebenden Gewebe abgeschlossen ist. Im nächsten Schritt wird die prothetische Krone auf dem Implantat befestigt.

Andererseits ist die Installation von monophasischen Implantaten ein schneller Prozess und erleichtert die Installation des Implantats zusammen mit der Suprakonstruktion in einer Sitzung. Allerdings kann nicht jeder ein solches Verfahren akzeptieren, da für die Installation von einphasigen Implantaten eine gute Mundhöhle erforderlich ist.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wählen und wo Sie Implantate einsetzen sollen, ist Stettin eine Stadt, in der Sie viele Experten finden, die prüfen, welche Art von Implantat für Sie am besten geeignet ist.

Zahnimplantate – die beste Methode, um einen Zahn wieder aufzubauen?

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Menschen für Zahnimplantate gegenüber künstlichem Zahnersatz, selbst wenn alle ihre Zähne verloren sind. Beispielsweise müssen bei Zahnimplantaten gesunde Zähne nicht beschliffen werden wie beim Einsetzen von Brücken (d. h. Kronen mit dazwischen aufgehängten künstlichen Zähnen).

Zahnimplantate ersetzen die bisher angewandten Methoden zur Wiederherstellung fehlender Zähne. Implantate ahmen Zähne nach, die ästhetisch ansprechend und schwer von normalen Zähnen zu unterscheiden sind. Sie bieten eine hervorragende Unterstützung für das Wangen- und Lippengewebe. Implantate beeinträchtigen das Sprechen nicht, was bei Patienten mit Zahnersatz üblich ist. Zahnimplantate bieten großen Komfort und es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste. Die derzeit verwendete moderne Technologie wird von Jahr zu Jahr verbessert, und die Materialien, die für die Zahnrekonstruktion verwendet werden, werden immer besser. Zahnimplantate geben Sicherheit.

Methoden der Zahnheilkunde können für ein schönes Lächeln sorgen. Sie müssen keine Angst mehr haben, in Gesellschaft eines Freundes zum Zahnarzt zu gehen oder Ihren Zahnersatz zu verlieren. Zahnimplantate sind eine sichere und bekannte Methode, um fehlende Zähne zu ersetzen, die nicht nur das Aussehen beeinträchtigen, sondern auch zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen und Problemen beim Kauen von Lebensmitteln führen können.

English Français polski Español